Mediation – eine Möglichkeit,
Konflikte zu lösen.

Das Wirtschaftsleben ist geprägt von Konflikten, die sich aus besonderen Umständen ergeben können: Streitpunkte entstehen häufig, wenn Veränderungsprozesse zu bewältigen sind. In vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen geht es beispielsweise um die Regelung der Unternehmensnachfolge. Oder aber das Unternehmensklima leidet erheblich aufgrund von Disharmonien zwischen Führungskräften, Mitarbeitern und Gesellschaftern – was nicht nur die Arbeitsabläufe erschwert, sondern auch negative Auswirkungen auf das Betriebsergebnis hat. Neben dem internen Konfliktpotenzial gibt es die Konflikte bei Vertragsverhandlungen, bei Streitigkeiten zwischen konkurrierenden Unternehmen, Auseinandersetzungen mit Behörden – und nicht zuletzt bei der steuerlichen Betriebsprüfung. Das sind Warnsignale, die man als Unternehmer ernst nehmen muss.

Der Steuerberater als Mediator kann bei solchen Auseinandersetzungen eine entscheidende Rolle spielen: Durch seine vermittelnde Tätigkeit als neutrale Person versetzt er die Konfliktparteien wieder in die Lage, aus eigener Kraft eine für alle tragfähige Lösung zu finden und umzusetzen. Ziel der Mediation ist es, Konflikte durch eine (rechtsverbindliche) Vereinbarung zu lösen, die im Vergleich zu einer rechtlichen Auseinandersetzung kosten- und zeitsparender zu erreichen ist und die Beziehungen der Konfliktparteien zueinander schont und sogar verbessert.

Empfehlungen für den Umgang mit Konflikten in der Arbeitswelt und weitere Informationen und Hinweise finden Sie auch unter www.tgks.de.

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | © 2018 Anke Scheil Steuerberater Düsseldorf

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert